Hintergrund

Wir nehmen Sie gern mit auf die Reise der Veränderung

Beobachten Sie, wie aus einem Stück Land ein Garten wird. Erleben Sie hautnah die Inspiration der Veränderung und Gestaltung. Entdecken Sie, wie ein neuer Garten entsteht, Formen annimmt, langsam wächst und wie sich der Blick hinter die Kulissen anfühlt. Haben Sie Lust bekommen auf Veränderung? Ob es sich um eine neue Anlage oder die Umgestaltung  eines gewachsenen Gartens handelt: Wir beraten Sie gern persönlich und individuell.

Schwimmteich mit Saunahaus

Das gediegene Bauernhaus-Ambiente wird betont durch den klassisch angelegten Rosen- und Lavendelgarten. Als Pendant dient ein raffiniert gestalteter Staudengarten. Die Felsenbirnenhecke öffnet ihre Blüten Ende Mai, ihre orangefarbenen Früchte leuchten bis weit in den Herbst hinein.

Holzdecks korrespondieren mit dem Saunahaus. Auch für den Carport wünschte sich der Bauherr eine Holzkonstruktion. Er entschied sich für Lärche.

Eine automatische Bewässerung sorgt für eine sattgrüne Rasenfläche, die automatisch gemäht wird.

Haus und Garten - eine Einheit.

Vorher

Nachher

Dachgarten über Hamburg-Altona

In dieser Neuanlage waren zwei Bereiche zu realisieren: ein Bereich in Richtung Osten für den Morgen und den Vormittag und der Hauptgarten gen Westen für die Nutzung vom Nachmittag bis zum Sonnenuntergang.

Die Pflanzgefäße wurden vor Ort gebaut und sind frostgedämmt. Der Wassergraben und das Wasserspiel zeigen sich gelungen in Stil und Ausführung. Dazu passend das Sonnensegel.

Entstanden ist ein fantastischer Dachgarten mit Blick über Hamburg-Altona!

Vorher

Nachher

Pool mit Wellnessbereich

Diesen Pool legten wir in Hamburg-Blankenese an. Er verfügt über einen Luftwärmetauscher für eine effektivere Energienutzung. Dazu gibt es ein Wellnessbecken mit Überlauf, eine Außendusche und ein Technikhaus, das von uns schallgedämmt konstruiert wurde.

Das Becken ist mit einer Gegenstromanlage ausgestattet und die Treppe ist mit Naturstein belegt. Die Abdichtung erfolgte mit einer dauerhaften Spezialfolie. Die Weinlaube ist aus Stahl und Holz.
Der Bodenaushub wurde auf dem Grundstück verbaut und mit Rollrasen bedeckt.

Ein außergewöhnlich schönes Ensemble.

Vorher

Nachher

Für den Sitzplatz am Wasser. Eine neue Lösung.

Unter dem Dach und auf der Terrasse haben wir den roten Betonstein ausgebaut und einen Focus-Sandstein in Kombination mit Holzdielen neu verlegt.

Das Wasserbecken mit Speier und eine kleine Bank vermitteln Leichtigkeit. Über Sitzplatz und Pergola wurde ein Sonnensegel gespannt.

Vorher

Nachher